Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

wC: Stolz auf unsere Nachwuchstiger – Saisonrückblick

Details



Auch wenn die Saison 2019/20 zu früh beendet wurde, wollen wir auf unser erstes Jahr als Trainerteam zurückblicken. Wir, Meike Silaghi und Larissa Freund, übernahmen im Frühjahr letzten Jahres die weibliche C-Jugend mit insgesamt 19 Mädels. Mit Alexandra Gassert starteten wir als Dreiergespann in die Vorbereitung.

Die ersten Wochen verbrachten wir vorrangig damit, herauszufinden, auf welchem Entwicklungsstand sich die Mädels befinden und wo wir mit ihnen hinmöchten. Wir formten eine erste und eine zweite Mannschaft, in denen vor allem die Mädels des jüngeren Jahrgangs viele Möglichkeiten hatten, sich auszuprobieren.

Im Training setzten wir ein besonderes Augenmerk auf Athletik, Kondition und Kraftausdauer. Die Mädels merkten schnell, dass wir sie in jedem Training an ihre Grenzen bringen wollten. Handballspezifisch wurde in der C2 am Zusammenspiel mit den Kreisläuferinnen gearbeitet, das 1 gegen 1-Verhalten verbessert und die Abwehrarbeit weiter ausgefeilt. Die C1 konzentrierte sich vorrangig auf ihr Tempospiel und die 3-2-1-Abwehr.

Nachdem wir nur noch zu zweit im Trainerteam waren, wurde es umso schwerer, bei den mittlerweile 18 Mädels auf jede einzelne Stärke und Schwäche einzugehen. Trotzdem sind wir der Meinung, dass sich alle Mädels über die gesamte Saison hinweg beweisen konnten und sich in individuellen Bereichen verbessert haben. Das sieht man auch an der Tabelle: Die C1 steht aktuell mit 24:4 Punkten und 416:280 Toren auf dem ersten Tabellenplatz der Pfalzliga und die C2 steht mit 14:22 Punkten und 410:425 Toren auf dem achten Platz der Verbandsliga. Natürlich ist uns bewusst, dass für die C1 noch drei schwere Spiele gefolgt hätten, wäre die Saison wie gewohnt weitergelaufen.

Trotzdem können die Mädels, egal ob C1 oder C2, stolz auf ihre Leistung in den Spielen und im Training sein. Sie sind oft an ihre Grenzen gegangen, manchmal auch darüber hinaus und haben in vielen Situationen Wille und Ehrgeiz bewiesen. Wir sind stolz auf unsere Nachwuchstiger und freuen uns, mit einem Großteil bald wieder Gas geben zu können.

Meike & Larissa

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam