Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

mC: Verdienter Start-Ziel Sieg in Ruchheim für mC1

Details

HSG Mutterstadt/Ruchheim - Südpfalz Tiger mC1 30:44 (19:22)

Mit einer gelungenen Revanche für die knappe Niederlage im Heimspiel starteten unsere Jungs ins neue Jahrzehnt. Die SG OBZK startete motiviert und konzentriert. Hatte sie in der ersten Halbzeit trotz klarer Überlegenheit noch Mühe sich weiter abzusetzen, war in der zweiten Hälfte der Wiederstand der Gastgeber gebrochen und unseren Jungs gelang der auch in dieser Höhe verdiente Kantersieg. Ein insgesamt recht gutes Spiel unsere Mannschaft, lediglich der zu schnelle Abschluss im Angriff bleibt zu bemängeln. Dies kann bei besseren Mannschaften „ins Auge“ gehen.

Die Partie begann gleich mit Vorteilen für OBZK. Nach dem 0:1 in der 2.Minute gelang schnell das 1:3 (4.Minute). Zwei Tore der Gastgeber brachten das 3:3 (5.Minute) ehe unsere Jungs beim 3:5 in der 6.Minute den 2 Tore Abstand wiederherstellten. Die HSG Mutterstadt stemmten sich dagegen und blieben bis zum 7:8 in der 10.Minute dran. Drei Tore in einer guten Minute zum 7:11 markierten den ersten vier Tore Vorsprung der Partie. Trotz klarer Überlegenheit unserer Jungs gelang es in dieser Phase nicht sich entscheidend abzusetzen, so dass die Gastgeber immer den drei/vier Tore Abstand hielten und beim Stand von 19:22 die Seiten gewechselt wurden.

Nach dem Wiederanpfiff spielte eigentlich nur noch die SG und baute über das 19:25 (28.Minute) und 21:28 (31.Minute) den Vorsprung kontinuierlich auf acht Tore zum 22:30 aus (34.Minute). Beim 23:33 in der 36.Minute war dann die Partie endgültig entschieden. In der restlichen Spielzeit war es dann eigentlich nur noch ein munteres Tore schießen, so dass unsere Mannschaft hoch verdient mit 30:43 gewann.

Vorschau: Am nächsten Wochenende kommt es zum Derby gegen Offenbach. Das Spiel ist am Samstag, 18.01.20 um 16.15 Uhr in Kuhardt. Gegen die punktgleichen Gäste hat unsere Mannschaft nach der 37:31 Hinspielniederlage noch eine Rechnung offen. Mit der Einstellung vom ersten Spiel im Neuen Jahr und nicht zu hastigen Abschlüssen ist sicherlich auch im Derby gegen Offenbach ein Erfolg möglich.

Es spielten: Max Mürrle (Tor), Jason Berge (Tor), Matthias Ortlieb, Loris Mariani, Maximilian Stadel, Julian Bauchhenß, Mika Stefani, Sebastian Klüh, Frederik Hetzel, Justin Kehl und Philipp Bentz.

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam