Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

F: Drei König Turnier in Albersweiler mit F2

Details

Im Angriff ideenlos und zu langsam in der Vorwärtsbewegung, Zuordnungsprobleme in der Abwehr und viele technische Fehler - so erreicht man keine gute Platzierung bei einem Turnier. Dessen war sich die F2 beim „Drei König Turnier“ in Albersweiler bewusst und hatte sich vorgenommen, genau diese Fehler nicht zu machen.

Bereits im ersten Spiel gegen die Gastgeber der HSG Landau-Land wurde der Plan erfolgreich umgesetzt, Ergebnis: 1:8 für die Südpfalz Tiger. Im zweiten Spiel hieß der Gegner TSV Speyer. Hier tat man sich in der Anfangsphase schwerer und musste einem frühen 0:3-Rückstand hinterher laufen. Aber die Tiger schafften es, sich ins Spiel zurück zu kämpfen und konnten die Partie verdient mit 6:3 für sich entscheiden. Im dritten und letzten Spiel ging es nun um den Turniersieg gegen die Mannschaft des TV Offenbach, welche offensichtlich über einige Spieler mit viel E-Jugenderfahrung verfügte. In der Abwehr kämpften die Tiger mit vollem Einsatz, konnten aber nicht immer die laufstarken Offenbacher in Schach halten. Gleichzeitig stockte der Angriff der Südpfalz Tiger und die hart erarbeiteten Chancen landeten meist am Pfosten, der Latte oder neben dem Tor. So mussten sich die Tiger nach 15 umkämpften Minuten mit 2:8 geschlagen geben, wenngleich das Ergebnis aufgrund der gezeigten Leistungen hätte enger ausfallen dürfen.

Am Ende eines anstrengenden Nachmittags verbuchen die Südpfalz Tiger müde, aber glücklich, den 2. Platz für sich. Ein herzliches Dankeschön an die mitgereisten Fans, für die lautstarke und positive Unterstützung (hätte es hierfür einen Preis gegeben, wärt ihr locker Sieger des Gesamtturniers geworden)!

Schon am kommenden Wochenende geht es weiter: Das zweite (und somit letzte) Heimspielfest steht in der Kuhardter Rheinberghalle an. Auch hier sind alle Fans gern gesehen und die Kinder freuen sich über jede Unterstützung!

Für die Südpfalz Tiger liefen auf: Anni Sue, Eric, Etienne, Fynn, Jonathan, Jule, Mia, Nico, Sophie, Tessa, Zoe

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam