Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Herren1 Vorbericht neue Saison

Details

Hallo Fans der Südpfalztiger,

wir haben es geschafft!

Nach einer langen, kräfteraubenden Saison 2021/2022 konnten wir uns zunächst die Pfalzligameisterschaft und danach noch den Aufstieg in die RPS-Oberliga sichern. Es waren unglaubliche Momente und Erlebnisse für uns alle, Eure Unterstützung und Anfeuerung war einzigartig, vielen Dank nochmal dafür!!!

Die Mannschaft hat eine fantastische Leistung über eine komplette Saison gezeigt und hat sich den Aufstieg mehr als verdient, ich bin stolz, Trainer dieser Mannschaft sein zu dürfen.

Nun beginnt ein neues Kapitel in der RPS-Oberliga. Wie ich bereits an anderer Stelle erwähnt habe, tauchen wir in eine neue Handballwelt ein. Der Sprung von der Pfalzliga in die Oberliga ist in meinen Augen gewaltig, wir werden ein ganz neues Niveau des Handballs erleben, sowohl körperlich als auch technisch, und müssen uns auch in kürzester Zeit an Haftmittel am Ball gewöhnen. An großen Herausforderungen mangelt es also nicht. Zudem konnten wir aufgrund der Aufstiegsspiele, die sich bis Anfang Juni gezogen haben, erst Mitte Juli wieder in die Vorbereitung einsteigen, während sich die meisten anderen Mannschaften schon seit Wochen im Trainingsbetrieb befanden.

In Anbetracht dessen, dass wir mit Andre Hilsendegen und Philipp Latzko noch zwei Langzeitverletzte auf der gleichen Rückraum-Position ersetzen müssen, möchte ich eine große Bitte an Euch Fans richten. Habt Geduld mit unserer unerfahrenen Mannschaft!

Bis auf ganz wenige Ausnahmen besitzen die Spieler keine höherklassige Erfahrung und benötigt deshalb Zeit, sich an dieses neue Niveau zu gewöhnen. Lediglich Fabian Graap, der zu meiner großen Freude vom TV Offenbach zurück in seinen Heimatverein gekommen ist, kann mehrjährige Oberliga-Erfahrung aufweisen. Ich bin davon überzeugt, dass, je länger die Saison fortgeschritten ist, je mehr Erfahrungswerte wir gewinnen konnten, desto größer die erkennbare Leistungssteigerung. Denn die Mannschaft ist lernfähig, ehrgeizig und hat noch großes Entwicklungspotential. Und sie hat die Mentalität und den Willen, den wir für unser großes Ziel, den Klassenerhalt, brauchen.

Unabhängig von dieser Zielsetzung möchten wir auch weiterhin unsere jungen Talente aus dem Jugendbereich und der 2. Mannschaft entwickeln und an das Niveau der 1. Mannschaft heranführen. Dafür wurden die Grundlagen mit Dennis Steck als neuem Trainer der 1b und Christoph Gensheimer/Florian Bauchhenß als A-Jugendtrainer gelegt.

Erwähnenswert finde ich auch noch die tolle Zusammenarbeit mit der Damenmannschaft um ihren neuen Trainer Christoph Morio, meinem ehemaligen Mannschaftskameraden beim TV Hochdorf, die ihren Höhepunkt in einem gemeinsamen Teamevent in der Vorbereitung hatte. Die Südpfalztiger haben sich zu einer  tollen Gemeinschaft entwickelt, eine große Stärke des Vereins.

Nun freuen wir uns auf die anstehende Saison mit all den genannten Herausforderungen  und werden mit Eurer Unterstützung alles dafür geben, dass wir am Ende der Saison wieder zusammen einen Grund zum Feiern haben.

Euer

Christian Job

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam