Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

D1: Vorbericht zum Spiel gegen Bassenheim

Details

Am kommenden Samstag steht das nächste Heimspiel der Damen 1 an. Gespielt wird um 18:00 Uhr in der Rheinberghalle in Kuhardt. Zu Gast ist der TV Bassenheim, welcher zurzeit mit 13:9 Punkten den sechsten Tabellenplatz belegt. Die Mannschaft um Trainer Marcus Schütz konnte aus den letzten drei Spielen 5:1 Punkte mitnehmen und möchte sich durch einen Sieg weiter vom Mittelfeld absetzen.

Nach der Niederlage bei der HSG Hunsrück möchten die Südpfalztigerladies nun zu Hause wieder Punkten.

Die Mädels freuen sich über lautstarke Unterstützung!

Vorbericht aus Sicht der Gäste:

Ohne Druck zur SG OBK

BASSENHEIM. Mit den 5:1 Punkte aus den letzten 3 Spielen, konnte sich Bassenheim auf dem 6. Tabellenplatz festsetzen. Nach dem schweren Spiel gegen Bodenheim steht das nächste Duell gegen einen Tabellennachbarn an. Alle Spiele in den letzten Jahren gegen die SG OBKZ waren immer eng und umkämpft, doch in den letzten beiden Jahren konnte Bassenheim in Ottersheim punkten. Mit einem Sieg kann sich die Mannschaft von Trainer Marcus Schütz schon etwas vom Mittelfeld der Tabelle absetzen und beruhigt in Richtung Weihnachten schauen. Dennoch wird es keine Kaffeefahrt in die Südpfalz, denn die Mannschaft von Trainer Marcus Schutz ist vor den Gastgeberinnen gewarnt, kennt deren Stärke, gerade in deren heimischen Hallen. Doch die letzten Spiele sollten dafür gesorgt haben, dass Bassenheim das notwendige Selbstvertrauen hat, um am Samstagabend erfolgreich zu sein. Dabei gilt es den eingeschlagenen Weg weiter zu führen. Das Hauptaugenmerk liegt wieder auf der eigenen Leistung, besonders in der Abwehr wird einiges an Arbeit auf die Mannschaft zu kommen. Doch wenn die Mannschaft die Leistungen der letzten Wochen abrufen kann, sollte auch in Kuhardt etwas zählbares möglich sein.

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam